Hochwasserschutz Thannhausen

Thannhausen liegt im Überschwemmungsgebiet der Mindel. Ein im Durchschnitt alle 100 Jahre zu erwartendes Hochwasserereignis (HQ100) bedroht etwa 1.600 Bürger. Auch von der Hasel, die im südlichen Stadtbereich von Thannhausen in die Mindel mündet, gehen bei einem Hochwasserereignis zusätzliche Gefahren aus. Neben möglichen Personenschäden werden bei einem schweren Hochwasser Sachschäden im mehrstelligen Millionenbereich erwartet. Das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth setzt zurzeit umfangreiche Hochwasserschutzmaßnahmen um. Ziel ist es, Thannhausen wirksam vor einem HQ100-Ereignis zu schützen.

Aktuelle Meldungen

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand - hier informieren wir Sie über laufende Bauarbeiten und die damit verbundenen erforderlichen Straßensperrungen und Umleitungen.

Für die Herstellung eines Deichtores muss die Ursberger Straße voraussichtlich ab Anfang Oktober für wenige Wochen beidseitig gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Virtuelle Besucherplattform

Das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth freut sich über das Interesse an den Bauarbeiten in und um Thannhausen und bietet dafür eine virtuelle Besucherplattform an. Ein Medienteam erzeugt in regelmäßigen Abständen 360-Grad-Aufnahmen der verschiedenen Bauabschnitte und stellt diese online zur Verfügung.