Hochwasserschutz Donauwörth - Offene Planung

Das Wasserwirtschaftsamt verfolgt im Projekt „Verbesserung des Hochwasserschutzes in der Großen Kreisstadt Donauwörth“ den Ansatz der sogenannten „Offenen Planung“. Durch die frühzeitige Einbeziehung von Bürgern, Trägern öffentlicher Belange und Interessensvertretern wird ein transparenter Planungsprozess gewährleistet. Die unterschiedlichen Interessen, Ideen und Wertvorstellungen werden unter Beachtung der vorhandenen Rahmenbedingungen während der Planungen berücksichtigt und in den Abwägungsprozess integriert. Im Projektverlauf soll auf diese Weise ein Konsens gefunden werden, welcher möglichst viele Interessen in Einklang bringt.

Ganz im Sinne einer offenen Planung haben sich 2012 die Bürgergruppen

  • Innenstadt,
  • Nordheim und
  • Auchsesheim/Zusum

gebildet.

Diese werden in Bürgergruppensitzungen in den Planungsprozess eingebunden und über den aktuellen Stand des Projektes informiert.