Der Flussdialog 2024

Beteiligungsprozess zu "Licca liber - Abschnitt III - Flussdialog" gestartet!

Der Lech hat eine hohe ökologische Bedeutung und dient vielen Menschen als Naherholungsgebiet. Um den Lech zu revitalisieren, seine ökologische Vielfalt wiederherzustellen, die Biodiversität zu fördern und die Lebensqualität entlang des Flusses zu erhöhen, plant das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth verschiedene Maßnahmen zur ökologischen Aufwertung des Flusses im Rahmen des Projekts Licca liber.

Für den Planungsabschnitt III, der vom Einmündungsbereich der Wertach bis zur Einmündung des Lechkanals bei Ostendorf reicht, hat das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth einen Beteiligungsprozess gestartet. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie beteiligten Interessensgruppen sollen Zukunftsstrategien und Entwicklungsziele für den Lech diskutiert und festgelegt werden. Der Beteiligungsprozess liefert die Grundlage für ein Umsetzungskonzept zur Aufwertung des Lechs, welches die Anforderungen der Wasserrahmenrichtlinie erfüllt und die Bedürfnisse der verschiedenen Nutzergruppen berücksichtigt.

Sondierungsgespräche

Im April 2024 markierten Sondierungsgespräche den Auftakt des Beteiligungsprozesses. Wichtige Stakeholder konnten so frühzeitig über das Projekt informiert werden. Wir haben zudem Anregungen und spezifische Wünsche an den Planungs- und Beteiligungsprozess aufgenommen. In drei digitalen Terminen mit Vertreterinnen und Vertretern der Fischerei, des Naturschutzes sowie der anliegenden Gemeinden und der Politik haben wir bereits wertvolle Einsichten gewonnen, die in die weitere Planung einfließen.

Workshopserie für die Fachöffentlichkeit

In den Monaten Juni und Juli 2024 führen wir drei inhaltlich aufeinander aufbauende Workshops mit der Fachöffentlichkeit durch. Diese intensive Beteiligung von Expertengruppen soll ein Abwägen unterschiedlicher Meinungen und Perspektiven ermöglichen und zu einem gemeinsamen Nenner für die Umsetzung des Projekts führen. Ziel ist es, konkrete Vorschläge für Maßnahmen zu entwickeln, die die ökologische Situation des Lechs verbessern und gleichzeitig die Interessen der Nutzergruppen berücksichtigen.

Online-Umfrage

Nach den Sommerferien wird eine vierwöchige Online-Umfrage durchgeführt. Damit möchten wir die Bevölkerung der Region erreichen, um ein umfassendes Bild der öffentlichen Meinung zu erhalten.

Info-Veranstaltung

Ende des Jahres planen wir eine Informationsveranstaltung, um die breite Öffentlichkeit über die Ergebnisse des Beteiligungsprozesses zu informieren. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in den Arbeitsstand des Umsetzungskonzepts. Die Veranstaltung wird die Gelegenheit bieten, Ihre Fragen oder Anliegen zu besprechen.

Ihre Mitwirkung ist gefragt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder spezielle Hinweise, die wir berücksichtigen sollten? Dann senden Sie uns Ihre Kontaktdaten an liccaliber@lots.de und wir laden Sie gerne zu den bevorstehenden Veranstaltungen ein. Der Lech ist ein gemeinsames Gut, das wir schützen wollen. Zusammen mit Ihnen gestalten wir die Zukunft des Lechs. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen, konstruktiven und effektiven Beteiligungsprozess!