Trinkwasser - Unser Lebensmittel Nr. 1

Kein anderes Lebensmittel ist so unersetzbar wie Trinkwasser. In Bayern werden 92% des Trinkwassers aus Grundwasser gewonnen. Meistens ist die Qualität des Grundwassers so gut, dass es unbehandelt in das Leitungsnetz gegeben werden kann. Trinkwasser ist das am besten überwachte Lebensmittel: Die Trinkwasserverordnung fordert, es regelmäßig zu überprüfen.

Doch den Wert dieses Geschenks vergessen wir allzu leicht. Wer im Urlaub erfahren hat, dass Süßwasser knapp ist, oder dass es vor dem Trinken abgekocht werden muss, freut sich bei seiner Rückkehr über fließend sauberes Wasser daheim: Klar, appetitlich und natürlich frei von Krankheitserregern - direkt aus dem Hahn.

Trinkwasserherkunft im Amtsbereich

Falls Sie Fragen zur Wasserqualität, Wasserhärte etc. haben, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Wasserversorger.

Wenn Sie wissen möchten, woher Ihr Trinkwasser kommt, wählen Sie auf der Karte einen der sieben Landkreise.

Soweit die Daten in digitaler Form bereits eingearbeitet sind, können Sie hier erfahren, woher Ihr Trinkwasser kommt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, finden Sie den für Sie zuständigen Ansprechpartner unter dem Punkt "Wir".

Karte zeigt den Amtsbereich der Abwasserversorgung Landkreiskarte